Bitte Browser aktualisieren

Ihr aktueller Browser ist veraltet. Diese Seite verwendet modernste Webtechnologien und sollte deshalb nur mit den aktuellsten Browser-Versionen genutzt werden. Um das bestmögliche Erlebnis zu erhalten und zur Gewährleistung der Sicherheit, nutzen Sie bitte die neuste Version folgender Browser:

Einzigartige Projekte

Tecnofil im Einsatz

Einzigartige Projekte

Gerne stellen wir Ihnen unter dieser Rubrik Projekte oder Anwendungen vor, bei denen wir für unsere Kunden Problemstellungen lösen oder eine Optimierung erzielen durften. Einzigartige Kunden - Einzigartige Projekte.

REFERENZPROJEKT

Schlauch ist nicht gleich Schlauch.

Technische Optimierung der Standzeit durch den Einsatz von Nadelfilzschläuchen bei feinen Stäuben aus CNC- und Plattenarbeiten. 

— By SWISS KRONO & TECNOFIL AG

Ausgangslage war eine Absauganlage aus der holzverarbeitenden Branche. Hierbei werden Stäube sowie faseriges Material, welches bei der Bearbeitung von MDF-Faserplatten entsteht, mittels Filterschläuchen abgeschieden. Ziel war es, die Standzeit der Filterschläuche zu erhöhen und die Wechselintervalle zu verlängern, um Ausfallzeiten zu reduzieren. 

Zur Ermittlung des passenden Filterschlauchs fand ein Vor-Ort-Test verschiedener Medien statt. Zunächst wurden alternativ zu den bisher eingesetzten Nadelfilzschläuchen Filterschläuche aus einer speziellen Mikrofaser getestet, welche zu einem geringeren durchschnittlichen Druckverlust und somit zu geringeren Energiekosten führen sollten. In dieser speziellen Anwendung verhielt sich der Filter jedoch anders als üblich. Es fand eine Brückenbildung zwischen den Filterschläuchen statt, wodurch es zu einer schlechten Abreinigung kam. 

Tecnofil reagierte entsprechend und testete ein weiteres alternatives Medium. Hierfür wurden Polyester Nadelfilzschläuche mit spezieller Oberflächenkalandrierung eingesetzt, deren glatte und leicht wasserabweisende Oberfläche zwar in unbestaubtem Zustand aufgrund des dichteren Filtermediums zu einem etwas höheren Anfangsdruckverlust führt, welcher jedoch stabil ansteigt und über die gesamte Standzeit betrachtet geringer ausfällt.




Die heutige Produktionsstätte der SWISS KRONO AG wurde 1966 gegründet. Diese liegt in Menznau, im idyllischen Luzerner Hinterland. Hier produziert Swiss Krono Holzwerkstoffe in gewohnter Schweizer Qualität und vermarktet diese weltweit.

Auch diese Filterschläuche wurden vor Ort in der Absauganlage unter realen Bedingungen über einen längeren Zeitraum analysiert. Anschliessend wurden die Filterschläuche eingehend überprüft. Die visuelle Untersuchung ergab, dass sich eine gleichmässige dünne Staubschicht auf der Rohgasseite abgelagert hat, wohingegen die Reingasseite staubfrei blieb. Bei der textilphysikalischen Untersuchung zeigte sich, dass die Luftdurchlässigkeit des Nadelfilz-Filterschlauchs auch nach mehreren Monaten Standzeit immer noch sehr gut ist. 

Durch umfangreiche Tests und Beratung hinsichtlich des optimalen Filters konnte die Standzeit merklich verbessert und ein Mehrwert für den Kunden generiert werden.



"Wir sind mit der Unterstützung der Tecnofil AG absolut zufrieden. Unser technischer Unterhalt und Tecnofil AG optimieren stetig unsere Filteranlagen, damit diese unseren wachsenden Bedürfnissen bezüglich reduziertem Energieeinsatz und gesteigerter Effizienz gerecht werden. Wir konnten in der Vergangenheit die Filter 1:1 an unserer Anlage testen und vergleichen. Es ist uns wichtig, dass wir den Kontakt zum Hersteller haben und somit allfällige Änderungen bei uns im Haus direkt mit dem Fachmann besprechen können. Mit Tecnofil AG haben wir einen kompetenten, zuverlässigen Partner für unsere Prozessfiltration gefunden. Die Betreuung seitens Tecnofil ist sehr kundennah, was wir sehr schätzen. “

Ein direkter Ansprechpartner, der situativ, schnell und variabel verfügbar ist und in der Filtertechnik über eine hervorragende Kernkompetenz verfügt.

Jürg Häfliger, Einkauf

REFERENZPROJEKT

Energieeffiziente Luftverteilung in Bürogebäuden.

Angenehmes Raumklima durch FBS-Deckenpaneele. 

— By LAMINA TECHNOLOGIES SA & TECNOFIL AG

Eine Luftmenge von 5'040 m³/h gleichmässig und zugfrei zur Kühlung von Büroräumlichkeiten verteilen? Dies war die Anforderung, die durch Lamina Technologies SA an uns gestellt wurde. 

Um die passende Lösung für Lamina Technologies SA zu finden, wurden verschiedene Alternativen abgewogen. So standen auch herkömmliche textile Quellauslässe zur Auswahl. Unter Berücksichtigung der Ästhetik wäre bei der genannten Luftmenge ein Durchmesser zu tragen gekommen, welcher optisch zu gross und fehl am Platz gewesen wäre.  

Daher fiel die Wahl auf vollständig in die abgehängte Decke integrierte FBS-Deckenpaneele. Mittels 14 Paneele à 360 m³/h konnte eine nahezu unsichtbare und doch effektive Lösung erreicht werden. Die installierten Paneele ermöglichen durch ihre Platzierung in den besetzten Bereichen ein zugfreies und angenehmes Raumklima. 

Es wurden Panels vom Typ 1 (775) mit einer Parmeabilität von 775 m³/h/m² in der Grösse 1200 x 600 mm verwendet.



 


Für weitere Informationen:

FBS-Panels


Die Deckendiffusoren basieren auf dem patentierten DFC-System von Euro Air. Das System arbeitet mit einem niedrigeren Druck als Standard-Deckendiffusoren und ist daher energieeffizienter und geräuschärmer. Die Frischluft wird gleichmäßig über die gesamte Oberfläche des Paneels verteilt, was zu einem gesunden Raumklima ohne Zugprobleme führt. Die FBS-Platten werden in Trevira CS-Qualität aus feuerhemmenden Materialien hergestellt. Die FBS-Paneele wurden von Euro Air in Dänemark entwickelt und exklusiv von Tecnofil AG in der Schweiz vertrieben.



Das geringe Gewicht der Panels sowie die Möglichkeit zur Installation ohne Werkzeug machen die Panels besonders wartungsfreundlich. Das verwendete Textil für die Decken-Paneele kann, wie bei allen textilen Quellauslässen, problemlos maschinengereinigt werden. Gerne bieten wir einen entsprechenden Waschservice an.

Lamina Technologies SA hat die Installation selbst durchgeführt und ist mit der Lösung sehr zufrieden. 



Die FBS-Panels waren einfach zu installieren und funktionieren perfekt.

Installateur, Lamina Technologies SA




Lamina Technologies ist ein Schweizer Hersteller von Hartmetall-Werkzeugen und wurde 2001 gegründet. Seit der Gründung konzentriert sich Lamina auf Produkte und Dienstleistungen, die die Erwartungen ihrer Kunden erfüllen oder sogar übertreffen. Ihre ISO 9001-Zertifizierung bildet den Rahmen für ihr Engagement, Produkte von höchster Qualität zu liefern.


HILFE GEFÄLLIG?

GERNE STEHEN WIR AUCH IHNEN MIT RAT UND TAT ZUR SEITE!

Hauptmenü

Account

Anderes

Sprache: Deutsch
Tecnofil AG
Filtertechnik
Nordstrasse 3
CH-5722 Gränichen
Kontakt finden